Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart

Iason und die Argonauten

(7,139 words)

Author(s): Malatrait, Solveig Kristina
(᾽Ιάσων, lat. Iason, dt. Jason; ᾽Αϱγοναῦται, lat. Argonautae) A. Mythos I., Sohn des Aison (Enkel des Aiolos) und der Alkimede (oder Polymede), ist der Führer der Argonauten (= A.) auf der Suche nach dem Goldenen Vlies. Sein Name wird schon im Altertum – zu Unrecht – aus ἰάομαι ( iáomai, heilen) als »Heiler« etymologisiert. I. wird bereits von Homer (Hom. Il. 7,467–9; Hom. Od. 11,256 und 12,69 ff.) und Hesiod (Hes. theog. 992–1002) erwähnt; die wirkmächtigsten Versionen des Mythos sind jedoch die von Pindar (Pind. P. 4), Apollonios Rhodios, Ov…