Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart

Zeus

(3,833 words)

Author(s): Krause, Christiane
(Ζεύς; lat. Iup(p)iter) Z., der Hauptgott der Olympischen Götterwelt, Himmelsgott, Sohn des Kronos und der Rhea, tritt im ant. Mythos und seiner Rezeption häufig episodisch in den Geschichten anderer Figuren auf. Im Folgenden werden die Hauptpunkte des ant. Z.mythos behandelt; zur Rezeption der Einzelmythen wird auf die Einträge zu den betreffenden Figuren verwiesen. A. Name und früheste Zeugnisse Der Name Z. (Genetiv: Διός/Diós) ist in vielen Varianten bezeugt. Er geht auf eine indogermanische Wurzel (dieu-) zurück, die »Tag«, »Himmel« und personifiziert …