Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart

Get access Subject: Classical Studies

Dido und Aineias

(10,290 words)

Author(s): Theisohn, Philipp
(Διδώ, Δειδώ/Deidṓ, Αἰνείας; lat. Dido, Aeneas) A. Mythos Die Geschichte von Ai. und D. gehört zu den lokalen Gründungsmythen der Antike. Ihre Hauptquelle ist Vergils Aeneis. Ai., Sohn des trojanischen Prinzen Anchises und der Venus (Aphrodite), wird vom Kentauren Cheiron erzogen. Er kämpft im Trojanischen Krieg an der Seite Hektors, wird aber im Gefecht von Zeus beschützt und kann aus dem untergehenden Troja mit seinem Sohn Ascanius, seinem Vater und dem Schatz der Penaten entfliehen – seine Frau Creusa kommt auf der F…

Dionysos

(12,131 words)

Author(s): van Loyen, Ulrich | Regn, Gerhard
(Διóνυσος, episch Διώνυσος; Βάκχος/Bákchos; lat. Dionysus, Bacchus) A. Mythos Die Abgrenzung von Kult, Mythos und dichterischer Bearbeitung kann im Falle des D. nur schwer gelingen; gemeinsamer Nenner aller Überlieferung ist D. als Weinund Fruchtbarkeitsgott; die »Grenzüberschreitung« als wichtiges Charakteristikum haftet seinem Tätigkeitsbezirk unmittelbar an. Für die griech. Antike unterscheidet Diodor (1. Jh. v. Chr.) zwischen verschiedenen Dionysoi (Diod. 3,63,3–3,64,7): einem Sohn des Zeus und der E…