Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur

Get access Subject: Jewish Studies
Edited by: Dan Diner

Von Europa über Amerika bis zum Vorderen Orient, Nordafrika und anderen außereuropäischen jüdischen Siedlungsräumen erschließt die Enzyklopädie die neuere Geschichte der Juden von 1750 bis 1950.

Rund 800 Stichwörter präsentieren den Stand der internationalen Forschung und entwerfen ein vielschichtiges Porträt jüdischer Lebenswelten - illustriert durch viele Karten und Abbildungen. Übergreifende Informationen zu zentralen Themen vermitteln ca. 40 Schlüsselartikel zu Begriffen wie Autonomie, Exil, Emanzipation, Literatur, Liturgie, Musik oder Wissenschaft des Judentums. Die Enzyklopädie stellt Wissen in einen Gesamtkontext und bietet Wissenschaftlern und Interessierten neue Einblicke in die jüdische Geschichte und Kultur. Ein herausragender Beitrag zum Verständnis des Judentums und der Moderne.

Die Enzyklopädie Jüdischer Geschichte und Kultur Online basiert auf der gedruckten Ausgabe Enzyklopädie Jüdischer Geschichte und Kultur von J.B. Metzler Verlag (2011–2015), herausgegeben von Dan Diner.

For more information: brill.com

Pfeffermühle

(1,860 words)

Author(s): von der Lühe, Irmela
1933 in München gegründetes Kabarett um Erika Mann und erfolgreichstes Theaterunternehmen des deutschsprachigen Exils. Die Pfeffermühle führte nach der Emigration aus Deutschland mit über 1000 Vorstellungen in der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg und der Tschechoslowakei einen ebenso riskanten wie ungewöhnlichen kabarettistischen Kampf gegen Hitler, Antisemitismus und Nationalsozialismus. Das Ensemble behauptete sich für einige Jahre geschickt gegen bis ins Exil reichende Anfeindung…
▲   Back to top   ▲