7 KAPITEL Die sechs Dichter
(2,255 words)

Unter der grossen Zahl der vorislamischen Dichter nehmen sechs als die berühmtesten die erste Stelle ein. Sie verdanken ihren Ruhm den Philologen, vermutlich einfach deswegen, weil sie von ihnen allein noch umfänglichere Diwane zusammenbringen konnten. Farazdaq, Naqāʾiḍ ed. Bevan 39, 51―59 nennt unter den berühmtesten Dichtern der Vorzeit noch mehrere andre, lässt aber ʿAntara aus, V. 53 nennt er als ersten Dichter al-Muhalhil, einen Oheim des Imraʾalqais (b. Qot. Poes. 164―6, Ag.2 IV. 140―52, Ḫiz. I, 302―4) und ihm folgt b. Qotaiba, Poesis 164. Als solchen aber be…

Cite this page
Brockelmann, Carl, “7 KAPITEL Die sechs Dichter”, in: Brockelmann Online, by Carl Brockelmann. Consulted online on 25 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/1877-0037_brock_d1e3384>



▲   Back to top   ▲