Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 37 of 57 |

Emesa
(358 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Coloniae | Hellenistische Staatenwelt | Hellenistische Staatenwelt | Limes | Pompeius | Roma | Sāsāniden | Syrien | Zenobia | Straßen

(Amm. 14,8,9; Plin. nat. 5,19,81 Hemeseni), Stadt in Syrien am Orontes, h. Ḥimṣ (< byz. Χέμψ). Nach arch. Hinweisen seit dem 3. Jt.v.Chr. besiedelt, wird E. uns doch erst seit der Zeit des Pompeius als Sitz eines Geschlechts arab. “Könige” bekannt, die von den mit ihnen verschwägerten Herodes Agrippa I. (Ios. ant. Iud. 18,5,4; 19,8,1; Aristobulos [5]) und M. Iulius Agrippa II. (Ios…

Cite this page
Colpe, Carsten (Berlin), “Emesa”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e329840>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲