Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 8 of 114 |

Thrinakie
(94 words)

[English version]

(Θρινακίη). Myth. Insel, in der Nähe von Skylla [1] und Charybdis (Hom. Od. 12,260 f.), auf der die Töchter des Sonnengottes Helios (Sol) dessen heilige Rinder hüten. Umsonst warnen Teiresias und Kirke den Odysseus, daß sein und seiner Gefährten Schicksal von der Unversehrtheit der Rinder abhänge (ebd. 11,110-112; 12,137-139): Als Odysseus in Schlaf fällt, schlachten seine völlig ausgehungerten Gefährten, von Eurylochos [1] angestiftet, die Tiere (ebd. 12,260-402), weshalb sie später alle umkommen, während Odysseus als einziger überlebt. …

Cite this page
Nünlist, René, “Thrinakie”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1212450>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲