Chinesische Welt
(7,969 words)

1. Chinas Stellung in der frühneuzeitlichen Welt

1.1. China und Europa in der Frühen Neuzeit

Am Anfang der Frühen Nz. steht China. Vordergründig verweist dies zum einen auf jene drei aus China stammenden technischen Errungenschaften, die in besonderer Weise zur Signatur der Nz. gehören – Kompass, Schießpulver (Schwarzpulve…

Cite this page
Mittag, Achim, “Chinesische Welt”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 16 October 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_a0638000>
First published online: 2014



▲   Back to top   ▲