Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access
Search Results: | 18 of 20 |

Hausmutter
(892 words)

1. Begriff und Leitbild

Der Begriff H. (Übersetzung von lat. mater familias) fand im frühnzl. Europa im Rahmen normativer Quellen und Literatur primär protest. Prägung Verbreitung (u. a. in Ehe- und Leichenpredigten und der sog. Hausväterliteratur). In allen europ. Ländern war die Rolle der H., komplementär zu der des Hausvaters, aufs engste mit dem Leben und Arbeiten im frühnzl. Haus als dem Zentrum des gesellschaftlichen und kirchlichen Denkens sowie als Herrschafts- wie Wirtschaftssphäre verknüpf…

Cite this page
Fuhrich-Grubert, Ursula and Ulbrich, Claudia, “Hausmutter”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 17 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_a1616000>
First published online: 2014



▲   Back to top   ▲