Bontshe
(3,184 words)

Bontshe wurde zum Inbegriff des passiven und demütigen Juden des östlichen Europa, der nicht in der Lage ist, sich zu wehren. Der Name geht zurück auf Bontshe Schweig (Bontshe shvayg), eine 1894 veröffentlichte jiddische satirische Kurzgeschichte von I. L. Peretz (1852–1915). Zusammen mit einigen anderen in den frühen 1890er Jahren veröffentlichten Arbeiten katapultierte sie Peretz – bis dahin ein unbedeuten…

Cite this page
Miron, Dan, “Bontshe”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 17 December 2017



▲   Back to top   ▲