Braunbuch
(3,206 words)

Das Braunbuch über Reichstagsbrand und Hitlerterror erschien im August 1933 in Paris. Es dokumentiert den Reichstagsbrand vom 27. Februar 1933 im Sinn einer nationalsozialistischen Verschwörung und legte auf diese Weise den Grundstein für ein Bild vom NS-System, das für die kommunistische Bewegung maßgeblich wurde. Das Buch war das Werk ins Pariser Exil geflüchtet…

Cite this page
Rabinbach, Anson, “Braunbuch”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 21 November 2017



▲   Back to top   ▲