Di Yunge
(2,855 words)

Die Bezeichnung Di Yunge (jidd.; die Jungen) wurde gegen Ende der 1900er Jahre von einer Gruppe junger amerikanisch-jiddischer Schriftsteller angenommen. Der Name war möglicherweise abgeleitet von Yugent, dem Titel einer 1907 veröffentlichten literarischen Anthologie, mit der einige der aktiveren Mitglieder der Gruppe eine erste wichtige Veröffentlichung verzeichneten. Er drückte das Selbstverständnis der Autoren…

Cite this page
Miron, Dan, “Di Yunge”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, herausgegeben von: Dan Diner, . 7 Bände. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzler’sche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2011–2015). Consulted online on 31 March 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0176>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲