Dina de-malkhuta dina
(2,615 words)

Wörtlich übersetzt bedeutet die aramäische Formulierung dina de-malkhuta dina »das Gesetz des Königreichs ist [geltendes] Recht«. Dieser rabbinische Rechtsgrundsatz regelt die Anerkennung anderen Rechts innerhalb des jüdischen Religionsrechts, der Halacha. Das fremde Recht nimmt dabei die Gestalt eines externen, mächtigeren Systems an, sei es ein theoretisch gedachtes jüdisches Königtum oder ein nichtjüdischer Staat. I…

Cite this page
Gotzmann, Andreas, “Dina de-malkhuta dina”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 18 October 2017



▲   Back to top   ▲