Hochschule für Frauen
(2,269 words)

1911 in Leipzig gegründete Einrichtung, an der sich Frauen durch verschiedene Ausbildungsgänge für Berufe vorwiegend der Sozialarbeit qualifizieren konnten. Die Hochschule für Frauen war die erste erfolgreiche Institution ihrer Art in Deutschland. Ihre Initiatorin war die jüdische Frauenrechtlerin Henriette Goldschmidt (1825–1920). Beeinflusst v…

Cite this page
Maierhof, Gudrun, “Hochschule für Frauen”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 20 August 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0320>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲