Khurbn
(2,724 words)

Die jiddischsprachige Holocaust-Literatur gehört zur frühesten dieses Genres und weist spezifische Charakteristika auf. So wurde die Vernichtung des europäischen Judentums im Jiddischen als khurbn (»Zugrunderichten«, »Zerstörung«) benannt – eine Bezeichnung, die auf die Zerstörung des Jerusalemer Tempels (586 v. d. Z. und 70 d. Z.) zurückgeführt wird.

1. Einführung

Die Ausdrücke Holocaust (vom Griechischen holokaustos, »in Gänze verbrannt«), Schoa (Hebräisch …

Cite this page
Caplan, Marc, “Khurbn”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 21 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0402>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲