Lebensphilosophie
(2,053 words)

Der Ausdruck »Lebensphilosophie« bezeichnet eine Denkform, die für das Verständnis eines breiten Spektrums an wissenschaftlichen, künstlerischen und spirituellen Phänomenen des späten 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts vor allem in Deutschland bedeutsam ist. Kennzeichnend ist ein spekulativer Zugang zum Sein, der davon ausgeht, dass das Leben im Unterschied zum Geist die wahre Gr…

Cite this page
Hotam, Yotam, “Lebensphilosophie”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 24 August 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0442>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲