Messianismus
(2,700 words)

Der Messianismus ist ein zentraler thematischer Vektor des Judentums, der die jüdische Geschichte von der Bibel bis in die Moderne durchzieht. Im Mitteleuropa des 20. Jahrhunderts bildete sich ein heterodoxer, romantischer und utopischer Messianismus heraus, für den Autoren wie Martin Buber, Gustav Land…

Cite this page
Löwy, Michael, “Messianismus”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 22 October 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0537>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲