Millet
(2,131 words)

Türkisch-osmanischer Begriff für Religion, Religionsgemeinschaft, später auch für Nation. Das Millet-System wurde im Osmanischen Reich im 19. Jahrhundert im Zuge politischer Reformen eingeführt. Es versprach den Angehörigen der anerkannten Religionsgemeinschaften der Christen und Juden die Gleichstellung mit der muslimischen Bevölkerung. Die fortschreitende Säkulariserung des Osmanisc…

Cite this page
Guttstadt, Corry, “Millet”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 17 December 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0545>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲