Nasi
(1,731 words)

Nasi (von hebr. nasa, heben, erheben) steht im biblischen Hebräisch für Patriarch, Exilarch oder Prinz. Ursprünglich eine Bezeichnung für Stammesfürsten, wandelte sich die Bedeutung des Begriffs im Lauf der Zeit und fand Verwendung als Kennzeichnung politischer Führerschaft, politischer Repräsentanz, eines hohen gesellschaftlichen Status oder auch als Ehrentitel. Mit der Festlegung des Begriffs auf die Bedeutung »Präsident« im Neuhebräischen ist nasi seit der Staatsg…

Cite this page
Balke, Ralf, “Nasi”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, herausgegeben von: Dan Diner, . 7 Bände. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzler’sche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2011–2015). Consulted online on 26 June 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0575>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲