Pomul Verde
(4,919 words)

Gradina Pomul Verde (Garten zum grünen Baum), ein Biergarten mit Freilichtbühne in der rumänischen Stadt Iaşi, gilt als erste Spielstätte des von Abraham Goldfaden (Avrom Goldfadn, 1840–1908) begründeten modernen jiddischen Theaters. Der erste Auftritt Goldfadens im Pomul Verde wurde zum Ausgangspunkt des Wandels jiddischer Bühnenkunst von leichter Unterhaltung zu anspruchsvollen Darbietung…

Cite this page
Quint, Alyssa P., “Pomul Verde”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 24 November 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0643>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲