Prag
(5,977 words)

Die Stadt an der Moldau zählte seit dem Mittelalter zu den bedeutendsten Zentren jüdischen Lebens in Mitteleuropa. Im 19. Jahrhundert nahm die jüdische Bevölkerung Prags durch den Zuzug aus den ländlichen Regionen Böhmens erheblich zu und durchlief einen Akkulturationsprozess. Seit den 1870er Jahren fanden sich die Prager Juden verstärkt mit Antisemi…

Cite this page
Friedländer, SaulHofmann, Stefan, “Prag”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 20 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0701>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲