Safed
(3,650 words)

Nach der Eroberung Syriens und Palästinas durch die Osmanen im 16. Jahrhundert erlebte das in Galiläa hoch (ca. 840 Meter über dem Meeresspiegel) gelegene Safed einen bedeutenden wirtschaftlichen und demographischen Aufschwung. Vor allem sephardische Juden ließen sich in der Stadt nieder, die in kurzer Zeit einen führenden Rang in der Wollverarbeitu…

Cite this page
Lamdan, Ruth, “Safed”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 14 December 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0764>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲