Slánský-Prozess
(3,206 words)

Der Slánský-Prozess im November 1952 in Prag war der letzte und größte der spätstalinistischen Schauprozesse. In dem nach Rudolf Slánský (1901–1952) benannten Prozess wurden 14 namhafte Vertreter der tschechoslowakischen Staats- und Parteiführung angeklagt, sich gegen die volksdemokratische Ordnung verschworen zu haben. Dabei wurde explizit herausgestellt, dass elf der Angeklagten …

Cite this page
Gerber, Jan, “Slánský-Prozess”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 20 September 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_0815>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲