Ẓe’ena u-Re’ena
(1,840 words)

Das voluminöse jiddische Werk mit dem Titel Ẓe’ena u-Re’ena (Kommt heraus und seht [Töchter Zions]) ist seit seiner Drucklegung zu Beginn des 17. Jahrhunderts das am meisten publizierte, meistgelesene und wohl einflussreichste jiddische Buch überhaupt. Das Werk bietet eine exegetische Wiedergabe von Pentateuch, Megillot und Haftarot – also der Teile der Bibel, die zusammen das Pflicht-Lesepensum im Jahreszyklu…

Cite this page
Neuberg, Simon, “Ẓe’ena u-Re’ena”, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, Im Auftrag der Säschsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner. © J.B. Metzler, Stuttgart/Springer-Verlag GmbH Deutschland 2011–2017. Consulted online on 22 November 2017 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-2845_ejgk_COM_01130>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲