Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 97 of 158 |

Ana
(117 words)

(oder iana), eine dem Lat. entlehnte Pluralendung, die einem Eigennamen (Person, geogr. Begriff, Sache) angehängt wird und als Buchgattung eine meist vermischte Slg. bezeichnet, die in Verbindung zu dem betr. Gegenstand steht. Goetheana, Parisiana, Gastronomiana. A. ist als lit. Gattung nicht eindeutig festgelegt. Als A. können gelten Slg.en von biogr. Notizen, Zitaten, Anekdoten, Chrestomathien (Volteriana, 1805), Slg.en von noch ungedr. Schriften und Aufsätzen (Grundlingiana, 1715–32) oder Slg.en von interessanten Nachrichten, Dokumenten u.a. (R…

Cite this page
W. Grebe, “Ana”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862_lgbo_COM_010550>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲