Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 18 of 158 |

Angewandte Bibliographie
(43 words)

Ein von Friedrich Adolf Ebert (1791 – 1834) geprägter Begriff für die bibliophile Bibliographie seiner Zeit (z. B. Brunet), in der über die Titelbeschreibung hinaus Angaben über Geschichte, Typographie, Ausstattung u.a. der Bücher gemacht werden. Gegensatz: Reine Bibliographie.

Cite this page
W. Grebe, “Angewandte Bibliographie”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 25 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862_lgbo_COM_010623>
First published online: 2016



▲   Back to top   ▲