Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 2 of 47 |

Bastard d'Estang, Auguste de
(101 words)

Graf (†1883), Initiator des unvollendet gebliebenen Monumentalwerkes «Peintures et ornements des manuscrits» (Paris 1833–1868). Auf ca. 260 Tafeln, die nur in wenigen Exemplaren hergestellt waren, wurden in Lithographie oder Chromolithographie mit größter Sorgfalt Miniaturen, Initialen und Schriften nachgebildet, zumeist nach Pariser Hss. B.s Zeichner haben auch die besten Kopien aus dem «Hortus deliciarum» (1870 in Straßburg verbrannt) überliefert. Serien verschiedenen Umfangs existieren z.B. in Paris, München, Straßburg.

Bibliography

Delisle, L. : Les…

Cite this page
B. Bischoff, “Bastard d'Estang, Auguste de”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_020225>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲