Search Results: | 15 of 232 |

Bayeux
(93 words)

1424 richtete Nicolas Habard einen Raum für die Kapitelsbibl. ein. Ein Inventar um 1436–1437 weist 192 Bde. auf zehn Pulten nach. Weitere Inventare stammen aus den Jahren 1476 und 1480. In den Religionsunruhen 1562 geplündert; weiteres ging in der Revolution verloren. Die heutige Stadtbibi. Bayeux besitzt 80 Tsd. Bde., u. a. 500 Hss., 4500 alte Bücher und den berühmten Wandteppich der Königin Mathilde (gegen 1100), der in einem Spezialgebäude ausgestellt ist.

Bibliography

Neveux, P. / Dacier, E.: Les Richesses des bibliothèques provinciales de France. T. 1. Par…

Cite this page
A. Labarre, “Bayeux”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_020292>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲