Search Results: | 19 of 232 |

Boyvin, René
(106 words)

* 1530 in Angers, † 1598, Kupferstecher. B. zählt zu den ersten franz. Meistern, die den Kupferstich in die Buchill. eingeführt haben. Zu dem Werk von I. Gohory: «Livre de la conqueste de la toison d'or» (Paris 1563) lieferte er 26 Kupferstiche nach Zeichnungen von Léonard Tyri; da aber der Text zu den Stichen gleichfalls in Kupfer gestochen ist, handelt es sich bei diesem Buch mehr um eine Kupferstichfolge als um ein ill. Buch.

Bibliography

Thieme-Becker Bd. 4, S. 1910

Diet, biogr. franç. T. 7, Sp. 123

Brun, R.: Le Livre illustré français de la Renaissance. Paris 1969

BénézitT. 2, …

Cite this page
A. Labarre, “Boyvin, René”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_021383>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲