Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 10 of 212 |

Bruch widerstand
(103 words)

Dieser Begriff wird in DIN 6730 im Sinne und anstelle von Bruchkraft gebraucht. Er bezeichnet die Kraft, die beim Zugversuch der Papierprüfung (DIN 53112) den Bruch (Reißen) des 15 mm breiten Prüfstreifens bewirkt. Der B. ist in erster Linie abhängig von der Dicke des Papiers oder der Pappe, in zweiter von der Qualität der Rohstoffe und ihrer Verarbeitung. Der Alterungszustand läßt sich gegenüber diesen Faktoren im B. kaum erfassen; auch ein sehr brüchiges Papier kann noch einen B. von einem Kilopond und mehr aufweisen. Aus dem B., der Länge und der Masse der Probe wird die Reißlänge errec…

Cite this page
H. Bansa, “Bruch widerstand”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_021582>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲