Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 155 of 399 |

Bundle(s)
(55 words)

bei Bücherauktionen in England im 17. Jh. Bezeichnung für Lose, die mehrere Titel enthielten, jedoch nur den ersten im Katalog nannten, auch «parcels» genannt. Man beklagte, «daß die kostbarsten Werke hier in Losen unkenntlich zusammengefaßt seien».

Bibliography

Bogeng, G. A. E.: Einf. in die Bibliophilie. Leipzig 1931 (ND Hildesheim 1984), S. 47.

Cite this page
H. Buske, “Bundle(s)”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 25 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_021998>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲