Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 7 of 37 |

Casanova, Giacomo
(165 words)

* 2. 4. 1725 in Venedig, 4. 6. 1798 in Dux bei Teplitz–Schönau in Böhmen. Als galanter Abenteurer, unsteter Reisender und vielseitiger, auch philosophischer Schriftsteller ist C. weltberühmt. Kaum bekannt ist der genio di seduzione dagegen als Bibliothekar. In dieser Eigenschaft stellte den 60jährigen C. der Graf joseph K. von Waldstein, Kammerherr Josephs II., mit 1000 Gulden Jahresgehalt ein. Auf dessen Schloß Dux verbrachte C. seinen Lebensabend (1785 bis 1798) lesend, schreibend, publizieren…

Cite this page
W. Schochow, “Casanova, Giacomo”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 26 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_030179>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲