Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 12 of 205 |

Cerata tabula
(227 words)

(lat. Wachstafel). Neben Papyrus und Pergament der wichtigste Beschreibstoff der Antike. Ein viereckiges Holzbrettchen (auch Elfenbeintäfelchen kamen vor) wurde auf einer oder beiden Seiten so ausgehöhlt, daß ringsherum ein erhöhter Rand stehenblieb; die flache Vertiefung wurde mit Wachs gefüllt, in das man die Beschriftung mit einem Griffel (Stilus) einritzte; das andere Ende des Griffels war spatenförmig ausgebildet und diente zum Einebnen der Wachsschicht und damit zum Tilgen des Geschriebenen. Zwei oder mehrere Täfelchen konnten durch Ri…

Cite this page
B. Bader, “Cerata tabula”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_030272>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲