Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Changeverkehr
(270 words)

soviel wie Changegeschäft, Tauschhandel, Tauschverkehr, Tauschen nannte man auch changen, changi(e)ren, stechen, verstechen. Der C. ist buchhändlerische Verkehrsform vom Ende des 16. Jh.s bis zum auslaufenden 18. Jh., die sich vorwiegend auf den Meßplätzen entwickelt hatte, indem man fremde Verlagswerke gegen eigene eintauschte. Es wurde durchweg ohne Berücksichtigung von Qualität Bogen gegen Bogen getauscht, «verstochen». Bei der Auswahl bediente man sich eines nur zu diesem Zwecke gedruckten V…

Cite this page
H. Buske, “Changeverkehr”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 20 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_030319>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲