Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 9 of 62 |

Cook, Richard
(114 words)

* 1784 in London, † 11. 3. 1857 ebd., engl. Maler und Illustrator. Ab 1808 stellte C. regelmäßig einige Werke in der Royal Academy aus. Seine Illustrationstätigkeit war sehr umfangreich, und zahlreiche engl. Stecher (darunter C. Armstrong, F. Englehard, W. Finden, C. Heath, J. Mitan und C. Warren) haben nach seinem Vorbild gearbeitet. C. hat in erster Linie engl., griech. und lat. Klassiker ill. Neben Shakespeare-111. zu Inchbalds «British Theatre» sind zu nennen: Ill. zu Sir Walter Scotts «Lady of the Lake», Youngs «Night Thoughts», Hoo…

Cite this page
J. L. Flood, “Cook, Richard”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 26 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_030748>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲