Search Results: | 2 of 205 |

Duenos-Inschrift
(58 words)

auf einem in Rom gefundenen Gefäß vermutlich des 4. Jh.sv. Chr.; eine linksläufige Inschrift, die zu den ältesten Dokumenten der lat. Sprache zählt; sie nennt einen gewissen Duenos als Verfertiger des Gefäßes.

Duenos-Inschrift. 4. Jh. v. Chr. Duenos-Inschrift. 4. Jh. v. Chr.

Bibliography

Corpus inscriptionum latinarum. 1. ed. 2. Berolini 1918, S.371

Radke, G.: Archaisches Latein. Darmstadt 1981, S. 79–93.

Cite this page
B. Bader, “Duenos-Inschrift”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_040889>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲