Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 89 of 399 |

Erscheinungsweise
(69 words)

ist die Bezeichnung für den zeitlichen Abstand zwischen dem Erscheinen von zwei aufeinander folgenden Ausg. eines Druckwerkes, das unregelmäßig (Fortsetzungswerk, Gesetzeskommentar, Lieferungswerk, Monographienserie) oder periodisch (Ztg., Zs., Jb.) z.B. täglich, wöchentlich, monatlich, viertelj., halbj., j. erscheint. Zeitliche Zwischenstufungen wie zweimal täglich bei Großstadtzeitungen, 14tägig bei Heftromanen oder zweimonatlich bei einigen Taschenbuchserien sind üblich. Die Angabe der E. ist bei Zss. obligatorisch und Bestandteil des Impressums

Cite this page
H. Buske, “Erscheinungsweise”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_050519>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲