Search Results: | 11 of 62 |

Foulis, Robert (1707–1776) und Andrew
(108 words)

(1712–1775), Brüder, Verleger und Buchdrucker in Glasgow. Sie stellten mit Typen des schottischen Schriftgießers Alexander Wilson (1714–1784) schone und zuverlässige Klassikerausg. her, z.B. Horaz 1744, Cicero (20 Bde.) 1749, Homer 1756–1758. Andrew F. II, Sohn von Robert F., führte das Geschäft bis 1795 weiter. In Zusammenarbeit mit Alexander Tilloch experimentierte er um 1779 mit der Stereotypie, für die er 1784 ein Patent erhielt.

Bibliography

Gaskell, P.: The early Work of the Foulis Press and the Wilson Foundry. In: The Library 5th ser. 7. 1952,…

Cite this page
J. L. Flood, “Foulis, Robert (1707–1776) und Andrew”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 August 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_060671>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲