Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 92 of 396 |

Futura
(75 words)

eine ausgewogene serifenlose Linear-Antiqua («Grotesk») von Paul Renner, die, ausgehend von geometrischen Formen im Sinne der «Neuen Typographie», zunächst als Buchschrift entwickelt wurde und seit 1928 bei der Bauerschen Gießerei erschien. Ausgebaut zu einer Schriftfamilie mit zahlreichen Varianten in unterschiedlicher Breite und Stärke, konnte sie vielseitig angewendet werden. Ihren epochemachenden Erfolg und ihre weite Verbreitung bis in die jüngste Zeit verdankt sie einer Verbindung von unpersönlicher Sachlichkeit und deutlicher Lesbarkeit.

Futura Futura
Cite this page
P. Neumann, “Futura”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 24 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_060959>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲