Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 3 of 44 |

Grundbuch
(60 words)

1.Im dt. Grundstücksrecht ein öffentliches Register, in das alle eintragungsfähigen Rechte (insbes. Eigentumsverhältnisse) auf Antrag eingetragen werden müssen; vorher werden sie nicht wirksam

2. In der Buchhaltung das Buch (oder die losen Journalbogen), in das Betriebsvorfälle (Rechnungen, Gutschriften, Zahlungen etc.) in kontenmäßiger oder beschreibender Form chronologisch für die Übertragung auf die Konten des Hauptbuchs gebucht werden

Cite this page
G. Hiersemann, “Grundbuch”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 25 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_070943>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲