Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

H
(248 words)

der achte Buchstabe des lat. Alphabets. Es hat die Form des klassischen griech. Eta (ursprünglich Heta), das regional verschieden teils für das lange offene, teils für den Hauchlaut verwendet wurde, so im Westgriech.; aus diesem übernahmen es die Römer, nachdem die oben und unten geschlossene etruskische Form vorausgegangen war. Bei der Kursivierung ist sehr früh an den Querbalken die untere Hälfte des rechten Schafts angehängt oder in den vom unteren Ende des linken Schafts ausgehenden geschwun…

Cite this page
B. Bischoff, “H”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 23 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_080001>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲