Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 12 of 37 |

Hilden, Wilhelm
(75 words)

* 1551 in Berlin, † 19. 9. 1587 in Frankfurt/Oder, Gräzist und (seit 1581) Rektor des Gymnasiums zum Grauen Kloster. Er betrieb dort für kurze Zeit eine vom Kurfürsten Johann Georg privilegierte Druckerei, in der einige seiner Aristoteles-Ausg. erschienen. Er starb als Professor der griech. Sprache und der Mathematik an der Univ. Frankfurt/Oder, wohin er ein Jahr vor seinem Tode berufen worden war.

Bibliography

Crous, E. in: Gut.-Jb. 1930, S. 226–230.

Cite this page
W. Schochow, “Hilden, Wilhelm”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_080657>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲