Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 123 of 148 |

Hohenstein (Hauenstein, Hoensteyn, Justus Teotonicus), Jodocus
(261 words)

dt. Frühdrucker in Italien. H. ist wahrscheinlich mit dem Jodocus Huwenstein aus der Diözese Speyer identisch, der am 11. 8. 1457 an der Univ. Heidelberg immatrikuliert wurde. Sein typographisches Material und der Stil seiner Dmcke scheinen ihn mit Sixtus Riessinger zu verbinden, mit dem er wohl Anfang der 1470er Jahre nach Neapel kam. Sein erster bekannter Druck ist das am 14. 9. 1475 vollendete «Sacraméntale Neapolita-num» des Stephanus de Caieta (Gaeta) (H 4232; Goff S–789). Sein einziger Druck mit gotischen Typen in Neapel, eine …

Cite this page
P. Venezianij and P. Amelung, “Hohenstein (Hauenstein, Hoensteyn, Justus Teotonicus), Jodocus”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 17 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_080844>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲