Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Janocki(Jaenisch), Jan Daniel
(148 words)

* Dez. 1720 in Miẹdzy-chöd (Großpolen), † 29. 10. 1786 in Warschau, Bibliothekar und Bibliograph, lebte in Dresden, kam 1745 als Sekretär des Kiewer Bischofs J. A. Zaluski nach Warschau, wurde 1751 Präfekt der Załuskischen Bibl, in Warschau. Hier polonisierte er seinen Namen und nannte sich Jan Daniel Janocki. Seine wichtigsten Werke: Nachrichten von denen in der Hochgräflich-Zaluskischen Bibl. sich befindenden raren poln. Büchern. 5 Bde. Breslau 1747–1753; Specimen catalogi codicum manuscriptorum Bibhothecae Zaluscianae.…

Cite this page
A. G. Świerk, “Janocki(Jaenisch), Jan Daniel”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 20 August 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_100061>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲