Search Results: | 7 of 494 |

Kauffmann, I.
(203 words)

Verlag und Buchhandlung für hebräische Lit. in Frankfurt a.M., gegr. 18. 11. 1838 von Isaac Kauffmann (1805 — 1884). Ihm folgte sein Sohn Ignatz K. (1849—1913), der das Geschäft erweiterte, die Druckerei M. Lehrberger & Co. erwarb und ein bedeutendes Antiquariat für Judaica und Hebraica aufbaute, dessen Kat. weltweites Ansehen genossen. Verlagsautoren waren bedeutende Vertreter der Wissenschaft des Judentums wie David Cassel, Abraham Geiger, Samson Raphael Hirsch, Adolf Jellinek, Moritz Steinschneider, Leopold Zunz u.a. 1909 übergab Ignatz K. das Geschäft seinem Sohn Felix K. …

Cite this page
K. Gutzmer, “Kauffmann, I.”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 21 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_110253>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲