Search Results: | 12 of 92 |

Klosterbibliotheken
(1,055 words)

sind der wichtigste und zahlenmäßig größte Bibliothekstyp des abendländischen MA. Daneben gab es Dombibl.en, einige wenige Bibl.en von Personen, sowie seit dem hohen MA die UB (Bibliotheksgesch., MA). Die Klöster brauchten für die Erfüllung ihrer Aufgaben eine Anzahl von Büchern, für den Gottesdienst, für die Bibelauslegung, für die Tischlesung, für das Studium. Umfangmäßig waren die K. sehr unterschiedlich, von wenigen Cod. in kleineren Klöstern bis zu mehreren Hundert Bdn. in größeren, wie bereits das 9.Jh. bezeugt (z.…

Cite this page
W. Milde, “Klosterbibliotheken”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_110538>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲