Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 81 of 158 |

Leipziger Titeldrucke
(312 words)

seit 1956 die Bezeichnung für die Zetteldrucke der Dt. Bücherei in Leipzig (DB). Die L. T. wurden als zentrale Katalogisierungsmaßnahmen zur Rationalisierung der bibliothekarischen Arbeit seit 1931 mit dem Erscheinen der Reihen A (= Neuerscheinungen des Buchhandels) und B ( Neuerscheinungen außerhalb des Buchhandels) der Dt. Nationalbibliographie (DNB) von der DB Leipzig hergestellt und vertrieben. Vorbild waren die Berliner Titeldrucke. Als Vorläufer gelten die einseitig bedruckten Bibliotheksausg. des Wöchentlichen Verz., das ab Juli 1921 von der DB L…

Cite this page
W. Grebe, “Leipziger Titeldrucke”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_120402>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲