Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 9 of 549 |

Linköping
(132 words)

schwed. Bischofsstadt (seit 12. Jh.) und Hauptort von Östergötland

Buchdruck. Die Buchdruckgesch. L.s fängt mit Christofer Günther an, der 1636 aus Kalmar übersiedelte. Die 1838 gegr. Ztg. «Östgöta Correspondenten» ist immer noch eine der wichtigsten Provinzztg. Schwedens

Bibliotheken. Die Stifts und LB, zugleich ÖB der Stadt L., hat wertvolle Altbestände und Hss., u.a. die Nachlässe der Bischöfe E. Benzelius und J. A. Lindblom. Die Univ. wurde 1967 als Filiale der Univ. Stockholm gegr., 1970 selbständig; die UB (1993 ca. 410 Tsd. Bde., 5 Tsd. lfd. Zss…

Cite this page
T. Nielsen, “Linköping”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_120842>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲