MAB
(261 words)

(Maschinelles Austauschformat für Bibl.en) ist ein standardisiertes Datenformat für den rechnergestützten Austausch bibliographischer Daten (Titeldaten, Normdaten, Lokaldaten). MAB sieht für bibliographische Datensätze eine strikte Feldgliederung vor: Alle Bestandteile der bibliographischen Beschreibung werden einzeln in fest definierten Feldern abgelegt, die durch eine dreistellige Nummernfolge gekennzeichnet sind; feldinterne Datenkennzeichnungen (Teilfeldtechnik der verschiedenen MARC – Formate) gibt es im MAB – Format nicht. Definition, Str…

Cite this page
C. Boßmeyer, “MAB”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 17 October 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_130005>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲