Search Results: | 14 of 396 |

MacCarthy–Reagh, Justin Comte de
(135 words)

*18. 8. 1744 in Spring House, Tipperary, j–1811 in Toulouse, franz. Bibliophile irischer Herkunft. Durch den Erwerb der zweiten Slg. Girardot de Prefonds legte er 1769 den Grundstock für eine auserlesene Bibl, seltener und kostbarer Druckwerke, die wertvolle Ink., darunter eine Gutenberg–Bibel, ebenso wie zeitgenössische Bodoni-Drucke enthielt. Dem Zeitgeschmack folgend, ließ er seine Bücher von Londoner (Wier) und Pariser (Derome) Buchbindern mit Maroquin–Einbänden ausstatten. Entbehrliche Dubletten, auch il1. Hss…

Cite this page
P Neumann, “MacCarthy–Reagh, Justin Comte de”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_130012>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲